Universität Wuppertal

Adresse

Suche



Aufbau der Materie

Die 18 freien Parameter des Standard Modells

Das Standard Modell besitzt 18 freie Paramter ("Naturkonstanten"), die aus dem Experiment gewonnen werden müssen.

  • 3 Kopplungskonstanten, d.h. Maßzahlen für die Stärke der Wechselwirkungen
  • 9 Massen der Quarks und geladenen Leptonen
  • 4 Winkel zur Beschreibung von Quarkzerfällen (Mischungswinkel)
  • einen Winkel zur Beschreibung der "CP Verletzung" in der starken Wechselwirkung
  • die Masse des Higgs Teilchens

In Anbetracht der sich verdichtenden Hinweise auf endliche Neutrinomassen könnte sich die Anzahl freier Parameter um weitere 7 erhöhen (3 Massen sowie 4 Mischungswinkel).

In den letzten Jahrzehnten wurden diese Parameter mit wachsender Genauigkeit und mit verschiedenen Methoden gemessen, ohne das sich daraus Widersprüche ergeben haben. Es ist ein beeindruckender Erfolg der Teilchenphysik, dass im Prinzip alle Beobachtungen aus dieser überschaubaren Anzahl an Naturkonstanten zusammen mit den Gleichungen des Standard Modells beschrieben werden können.

zurück


WWW-Administrator Mail to WWW-Administrator
Letzte Änderung: Juli 16, 2004