Bergische Universität Wuppertal

Historisches Fernsehlabor




HDTV Recorder BCH 1000

Der von der Fa. BTS gebaute Recorder BCH 1000 ist eine professionelle Videobandanlage  zur Aufzeichnung analoger Farbkomponentensignale (Y, CR, BB ) in HDTV Qualität auf einem 1-Zoll breiten Magnetband. Die Anlage arbeitet nach dem Prinzip der segmentierten Schrägspuraufzeichnung mit einer schraubenförmigen Umschlingung der Kopfscheibe. Bei der Aufzeichnung wird das breitbandige Y-Signal mit Hilfe digitaler Signalverarbeitung in die beiden schmalbandigen Teilsignale Y1,Y2  zerlegt, und zusammen mit den schmalbandigen  Farbkomponentensignalen CR, CB vierkanalig auf parallel verlaufende Magnetspuren frequenzmoduliert aufgezeichnet. Für die Aufzeichnung  bzw. Wiedergabe der Signale sind pro Kanal jeweils zwei um 180 0 versetzte Videoköpfe erforderlich. Neben der Videoaufzeichnung können auf das Magnetband noch bis zu drei hochwertige Tonspuren aufgezeichnet werden
Der von der Fa. BTS gebaute Recorder BCH 1000 ist eine professionelle Videobandanlage  zur Aufzeichnung analoger Farbkomponentensignale (Y, CR, BB ) in HDTV Qualität auf einem 1-Zoll breiten Magnetband. Die Anlage arbeitet nach dem Prinzip der segmentierten Schrägspuraufzeichnung mit einer schraubenförmigen Umschlingung der Kopfscheibe. Bei der Aufzeichnung wird das breitbandige Y-Signal mit Hilfe digitaler Signalverarbeitung in die beiden schmalbandigen Teilsignale Y1,Y2  zerlegt, und zusammen mit den schmalbandigen  Farbkomponentensignalen CR, CB vierkanalig auf parallel verlaufende Magnetspuren frequenzmoduliert aufgezeichnet. Für die Aufzeichnung  bzw. Wiedergabe der Signale sind pro Kanal jeweils zwei um 180 0 versetzte Videoköpfe erforderlich. Neben der Videoaufzeichnung können auf das Magnetband noch bis zu drei hochwertige Tonspuren aufgezeichnet werden



 
Bild anklicken zum Vergrößern



Zurück zur Übersicht

                Zurück zur Übersicht